Mineralstoffe

… sind anorganische Nährstoffe, welche für den Organismus von vitaler Bedeutung sind.
Sie sind essentielle Bestandteile unserer Nahrung, d.h. Mineralstoffe können von Körper nicht aufgebaut und müssen mit der Nahrung zugeführt werden.
Ob ein Stoff Mineralstoff oder Spurenelement ist, hängt von der Menge ab, die der Körper davon braucht. So heißen Mineralstoffe auch Mengenelemente, weil sie in größeren Mengen – Massenanteile von mehr als 50 mg pro kg Körpergewicht – benötigt werden. Die Spurenelemente hingegen, die Mikroelemente, werden in kleinen oder kleinsten Mengen benötigt – von unter 50 mg pro kg Körpergewicht bis in den Mikrogramm-Bereich (Tausendstel-Milligramm-Bereich, µg).

Wie die Vitamine sind Mineralstoffe keine Energieträger. Sie beeinflussen aber wichtige Lebensvorgänge, so dass ein Mangel unterschiedlichste Funktionsausfälle und Krankheiten verursachen kann.
So bestimmt ihr Gleichgewicht den Säure-Basen-Haushalt und den Wasserhaushalt. Sie sind für den Aufbau von Körpersubstanzen zuständig, z.B. für Knochen und Zähne (Calcium).  Wir benötigen sie für die Funktion des Herzens und anderer Muskeln (Magnesium), für die Nerven- und Gehirnfunktion (Calcium, Magnesium, Natrium).

Bei gesunder, ausgewogener Ernährung soll der tägliche Bedarf an Mineralstoffen vollkommen gedeckt sein. Doch bestimmte Faktoren und Situationen, die unser heutiges Leben bestimmen, wie Leistungsdruck, Stress, Zeitmangel, Umweltschadstoffe,
Einnahme von Medikamenten, Rekonvaleszenz,  übermäßiger Alkohol- und Nikotinkonsum, Fehl- oder Mangelernährung, Schwangerschaft und Stillzeit, erhöhen den Bedarf an Mineralstoffen.

Die für den menschlichen Organismus wichtigsten Mineralstoffe sind: Calcium, Chlor, Kalium, Magnesium, Natrium, Phosphor.

Deutsche, Österreichische und Schweizerische Ernährungsfachgesellschaften,  die D-A-CH, haben  neu überarbeitete „Referenzwerte zur täglichen Nährstoffzufuhr“ herausgegeben. Hier: Mineralstoffe, Stand März 2015

Mineralstoffe ALTER
15 -19 19 -25 25 -51 51 -65 65 und älter
Natrium * mg/Tag 550 550 550 550 550
Chlorid * mg/Tag 839 839 839 839 839
Kalium * mg/Tag 2000 2000 2000 2000 2000
Calcium mg/Tag 1200 1000 1000 1000 1000
Phosphor mg/Tag 1250 700 700 700 700
Magnesium mg/Tag          
Frauen 350 310 300 300 300
Männer 400 400 350 350 350
nicht gekennzeichnet: empfohlene Werte;
* : Schätzwerte für eine minimale Zufuhr